Reconstructions of 18th century court gowns.
  • © 2021 Mauritia Kirchner Mail 0

Hype Titles - Titles customization - Classes: .theme_title + .theme_title_b
Hype Titles - Slogan customization - Classes: .theme_slogan

HANDSTICKEREIEN

Handstickereien auf höfischen Roben waren zu bestimmten Epochen ein besonders hochwertiger Ausdruck von Eleganz und Reichtum.
Handbestickte Kleidung hatte ihren Höhepunkt zur Tudorzeit, der Renaissance und im 18.Jahrhundert. Im Klerus durchgehend bis in unsere Zeit.

Mauritia Kirchner war die erste Kostümdesignerin, die diese handwerkliche Kunst für ihre Arbeiten und Bestellungen aus dem privaten Kundenkreis wieder ins Leben gerufen hat.
Dank ihrer weltweiten Kontakte hat sie einen Partner in Indien gefunden, mit dem sie ihre Vorlagen nach historischen Originalen auf authentischen Stoffen hat umsetzen können.
Unser Partner in Indien beschäftigt die meisten erwerbsfähigen Männer seines Heimatdorfes, sodaß diese nicht mehr von den schwierigen Agrarstrukturen abhängig sind.

Bitte kontaktieren Sie Frau May, sollten Sie mit uns Ihr Konzept umzusetzen gedenken.
Wir nehmen auch Aufträge nur für Stickereien entgegen.
Stacks Image 661
Stacks Image 662
Stacks Image 663
Stacks Image 664
Stacks Image 665
Stacks Image 666
Stacks Image 667
Stacks Image 668
Stacks Image 669

We have placed cookies on your computer to help make this website better. More details can be found on our privacy statement site.